Tiefkühl-Produkte

Unsere Top-Angebote an Tiefkühlprodukten

Hochgenuss, der aus der Kälte kommt – die wertige Alternative zu Frischfisch

Wer zu Tiefkühlprodukten greift, kann dies mit gutem Gewissen tun, ohne Abstriche bei der Qualität hinnehmen zu müssen: Gefrorene ganze oder verarbeitete Fische und Meeresfrüchte sind heutzutage in punkto Qualität kaum noch von den fangfrischen Meeresgaben zu unterscheiden. Ein Hauptvorteil für viele Endverbraucher oder Gastronomiebetriebe liegt wahrscheinlich in der saisonunabhängigen Verfügbarkeit unterschiedlicher maritimer Spezialitäten, aber auch diverser Produkte aus Aquakulturen oder Teichzüchtungen. Frischfisch, der zwar gekühlt, nicht aber im gefrorenen Zustand angeliefert wird, lässt sich weitaus schwieriger und unter einem ungleich größeren logistischen Aufwand ohne qualitative Einbußen transportieren als tiefgekühlte Rohware. Aus diesen produktionstechnischen und logistischen Zusammenhängen ergibt sich für Tiefkühlprodukte mitunter sogar eine bessere Ökobilanz bzw. bessere CO2-Bilanz, wenn man von gleichen Fanggründen und Transportwegen ausgeht.

Auf vielen Fangschiffen ist es heute üblich, den gerade eingebrachten Fisch in speziellen Kühlkammern tiefgefroren zu transportieren. So gelangt die an Deck ausgenommene und filetierte Rohware in bestem Zustand und ohne Qualitätseinbußen in den Handel. Mittlerweile setzen viele Erzeuger auf ein aufwändiges Verfahren, mit dem Fischprodukte unmittelbar nach dem Fang bei -60 Grad schockgefroren werden. Durch ein solches „Superfreezing“ bleiben der Gesamteindruck, die Vitamine und Nährstoffe, vor allem die Frische in einer Weise erhalten, dass man so behandelte Fisch- und Meeresfrüchte kaum noch von fangfrischer Rohware unterscheiden kann. Tiefkühlprodukte sind somit eine wertige Alternative zu Frischfisch und versetzen mittlerweile auch Liebhaber, die zum Beispiel ihren Thunfisch als Sushi genießen möchten, in Genusslaunen.

Tiefkühlfisch und gefrorene Meeresfrüchte liegen nicht nur in der Gunst der Verbraucher bei Fischprodukten an erster Stelle. Mittlerweile greifen selbst Köche in der gehobenen Gastronomie zu TK-Produkten, die im professionellen Alltag oftmals viel praktischer zu handhaben sind, ohne Kompromisse bei der Qualität der Grundprodukte hinnehmen zu müssen. Dabei sind die Varianten an Tiefkühlware recht vielfältig, sodass sich hier für fast alle Geschmäcker der passende Gaumengenuss finden lässt, vom naturbelassenen Filet bis zu Fertiggerichten, vom klassischen Lachs bis zum marinierten Stör. In diesem Zusammenhang sollte nicht unerwähnt bleiben, dass wir auch bei der Tiefkühlware selbstverständlich auf den Aspekt der Nachhaltigkeit besonderen Wert legen. Zur Erhaltung der biologischen Vielfalt in unseren Gewässern und der Meere achten wir beim Bezug unserer Ware auf solche Quellen, die allgemeine Richtlinien einer verantwortungsvollen, umweltgerechten Fischerei einhalten bzw. jene strengen Qualitätskriterien erfüllen, die sie als zertifizierte biozertifizierte Betriebe ausweisen.

Feinste Tiefkühlprodukte:

  • Black Tiger Gambas in verschiedenen Varianten
  • Spieße
  • Krustentiere
  • Spezialitäten aus aller Welt mit MSC Siegel
  • Steackevarianten
  • panierte Seefoodartikel
  • verschiedene Tintenfische
  • geräucherte Ware